Interdisziplinäre R&D-Projekte

Die Einsatzmöglichkeiten des Windkanals sind nicht auf windenergiespezifische Bereiche beschränkt. Durch seine Größe und seine besondere Gestaltung im Hinblick auf die akustische Optimierung aerodynamischer Profile ist der Windkanal für sehr vielfältige Forschungs- und Entwicklungsbereiche geeignet. Zudem verfügt er über verschiedenste Modifikationsmöglichkeiten, um an unterschiedlichste Anforderungen angepasst zu werden.

Deshalb nutzen auch viele externe Unternehmen den Großwindkanal in Bremerhaven für die Forschung in verschiedensten Feldern – z. B. für die Ermittlung aerodynamischer Lasten auf Gebäude, für Funktionstests oder windinduzierte Schwingungen.

Interdisziplinäre R&D-Projekte
Copyright 2018: Deutsche WindGuard GmbH