Technische Betriebsführung

Optimale Überwachung Ihrer Windenergieanlage, 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag. Für geringe Ausfallzeiten, lange Laufzeiten, maximalen Ertrag. Das gewährleistet die technische Betriebsführung durch die erfahrenen WindGuard-Experten.

Routinemäßig begehen sie alle drei Monate die Anlage. Sie erstellen detaillierte Monats- und Jahresberichte mit ausführlichen Angaben zu Ertrag und Fehlzeiten inklusive Erläuterungen und Optimierungsvorschlägen. Und leisten bei einer Störungsmeldung umgehend Support. So ist Ihre Anlage bestens umsorgt und läuft und läuft und läuft und ...

Technische Betriebsführung

Darum WindGuard

Dem Technik-Team von WindGuard steht für mögliche Detailfragen das Spezialwissen jedes einzelnen Fachbereichs zur Verfügung. Das Know-how über die technischen und rechtlichen Vorgaben wird u. a. unterstützt durch eine intensive Gremienarbeit – etwa bei der Formulierung der Systemdienstleistungen (SDL), in denen die Anforderungen für den Netzanschluss einer WEA definiert werden. WindGuard setzt teilweise eigene Messanlagen ein, um die Performance von WEA permanent zu überprüfen und zu optimieren.

Diese Service-Leistungen sind bei WindGuard inklusive:

  • Leistungs-Überwachung
  • Beurteilung der Wartungsarbeiten
  • Ertragsausfall-Berechnung bei Leistungsdrosselung durch Netzbetreiber
  • Berechnung eventueller Kompensationszahlungen bei Regelung durch Direktvermarktung
  • Abwicklung von Versicherungsschäden
  • Nachweis gegenüber Herstellern bei zu geringer Leistung
  • Beratung zu bzw. Einkauf von Ersatzteilen
  • Erstabnahme obligatorisch inklusive
Copyright 2018: Deutsche WindGuard GmbH